LOADING

Selbst- und Zeitmanagement

Mit sich selbst umgehen – die Zeit effektiv nutzen

 

(Druck-Ansicht)

Ihr Nutzen – Zielsetzung des Seminars

Menschen wollen in ihrem Leben „erfolgreich“ sein und „etwas“ erreichen. Dabei ist es manchmal gar nicht so einfach, diesen Erfolg für sich selbst zu definieren. Einer konsequenten Umsetzung stehen häufig die „Unzulänglichkeiten des Lebens“ im Wege.    

In diesem Seminar erfahren Sie, was sie als Person ausmacht, in welchen Lebensbereichen Ziele für den eigenen Erfolg wichtig sind und welche Stärken Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele konstruktiv nutzen können. Auch die Frage, welche Rolle Ihre „Nicht-Stärken“ als Gegenpol in diesem Prozess spielen, wird thematisiert. (konkret: der Umgang mit „Misserfolgen“) Sie lernen die Methode eines effektiven Zeitmanagements kennen und anwenden. Jede/r Teilnehmer/in bekommt Hinweise, die zur Klärung der eigenen Persönlichkeit im Hinblick auf die eigenen Bedürfnisse dienen. Sie sind Ihr eigener Regisseur und bekommen Impulse, wie Sie nach Ihrem eigenen Drehbuch Ihr Leben erfolgreicher gestalten können.

Feedbackrunden, in denen es zum Austausch von Selbst- und Fremdwahrnehmung kommt, ermöglichen die persönliche Weiterentwicklung und die Erprobung neuer Verhaltensmuster.

Inhalte / Kernfragen

Modell eines ganzheitlichen Lebens- und Arbeitsverständnisses;

Wie erreiche ich für mich eine ganzheitliche Balance?

Psychologie der Persönlichkeit: was zeichnet mich aus?

Meine Stärken, die auch gleichzeitig meine „Schwächen“ sind

Wie definiere ich für mich Erfolg?

Energien mobilisieren und sich selbst motivieren durch geeignete Zielsetzungen;

Ein adäquater Umgang mit Stress

Die Methode „Zeitmanagement“ unter Berücksichtigung persönlicher Dispositionen

Die gängigen Instrumente, die mir helfen, Zeit zu sparen und ermöglichen, Wichtiges von Dringlichem zu trennen

 

Zielgruppe: Führungskräfte aller Art und Ebenen, Nachwuchs-Führungskräfte, Projekt-/ Teilprojektleiter, alle am Thema Interessierte

Seminardauer: 2 Tage  Teilnehmerzahl: max. 10 Personen

Trainer: Dipl.-Psych. Volker Müller oder N.N.

Termine: 22./ 23. Feb. 2018 (Nord); 11./ 12. April 2018 (Ost); 02./ 03. Juli 2018 (Süd); 20./ 21. Sept. 2018 (Nord); 03./04. Dez. 2018 (West)

Seminarpreis : 990,- € netto (zuzgl. Nebenkosten und MwSt.)

Seminarort: gemäß unseres Regionalkonzeptes, je nach Teilnehmersituation

Sonstiges: Es handelt sich um ein verhaltensorientiertes Training bei dem die aktive Mitarbeit der Teilnehmer von Bedeutung ist.

Anmeldung: Schriftliche, formlose Anmeldung (Email) erbeten. Es gelten unsere AGB`s.